Kabarettistin Gerlinde Kempendorff



CD's / DVD

Termine

Video
Krimi-Lesung „Die Tote im Wannsee”

1968 – Wolf Heller ermittelt
Das verbale Spiel zwischen den Autoren – mal ernst, mal witzig, immer fundiert und informativ gibt dieser Lesung eine besondere Note. Neben den reinen Buchinhalten erfährt das Publikum viel über die zeitgeschichtlichen und gesellschaftlichen Hintergründe der 1968ger Jahre – manches davon tragen die Autoren plastisch zur Schau und agieren interaktiv – so fliegen auf einmal „Pflastersteine” durchs Publikum und anderes mehr.
Eine eindrückliche, wohl komponierte Lesung, die bestens unterhält und informiert.

> mehr
„Ingeborg Matschke – eine Grundschullehrerin packt aus”
Gerlinde Kempendorff als Ingeborg Matschke erklärt uns den Alltag an so einer Grundschule einfach mal geballt.

> mehr
„Ich bin auf der deutschen Titanic geboren”
30 Jahre Mauerfall – Lieder von früher und Texte von heute


> mehr
„Frau Saubermann sagt wie's is!”
Die Berliner Putzfrau, mit immer wieder hörbaren Ausflügen ins Anhaltinische wo ihre Wiege stand, guckt dem Volk auf's Maul und sagt wie's is.

> mehr
Tigertexte
Ein Kurt-Tucholsky-Abend
mit Uli Kempendorff am Saxophon

> mehr
„Alle Jahre wieder ...”
Geschichten hören und Weihnachtslieder singen mit der Schneekönigin

> mehr

Λ Nach oben