Dr. phil. Gerlinde Kempendorff-Hoene
Referenzen

BCC (Berlin Career College)
an der Universität
der Künste Berlin

Uni Münster:
Juristische Fakultät


Universität Potsdam

Seit 1991 lehre ich an der Universität der Künste Berlin, zunächst in der Lehrerbildung, seit 2003 im Masterstudiengang Kulturjournalismus (Berliner Career College) in den Fächern Moderation und Präsentation. Mit Beginn des Wintersemesters 2009 gibt es diese Fächer unter meiner Leitung auch für Studierende und zukünftige Tutoren an der Universität Potsdam (studiumplus).

Bereits seit 1982 bin ich in der Erwachsenen­weiterbildung Gesang, Sprache sprechen, Vortrag, Interpretation, Stilistik und Präsentation tätig. Die Lehrbefähigungen mit pädagogischen Examen (Dipl.päd.) absolvierte ich an der Humboldt-Universität Berlin und der Hochschule für Musik „Hanns Eisler” Berlin. Am 17.02.2010 wurde ich an der UdK Berlin mit meiner Dissertation über Auftrittskompetenz und Sprechkultur promoviert.

Seit 1982 übte ich neben den oben genannten viele Lehraufträge aus: Musikschule Friedrichshain, TU-Berlin, FU-Berlin, Hoch­schule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf” Babelsberg. Gast­vorlesungen führten mich an die Universitäten Melbourne und Balarat (Australien), mehrmals an die Sommeruniversität Berlin und 2011 zum dritten Mal nach Göteborg und 2012/2013 zu Vorträgen und Seminaren nach Athen.

Das Buch von

Gerlinde Kempendorff-Hoene
„Lehrer und Kabarettisten – über die Kommunikations­kultur und die Notwen­digkeit ihrer Ausbildung mittels grundlegender Schlüssel­kompetenzen an Hochschulen”

ist erhältlich bei www.amazon.de.